Franz Greiff, Inhaber und Betreiber des Prinzenbads, wurde 1951 in der Gegend zwischen Coburg und Bamberg geboren. Nach 12 Jahren Militärzeit und einem Abschluss der Fachhochschulreife Sozialpädagogik begann er an der Dr. Lenhart Schule in München die Massageausbildung.
 
Es folgten:

  • 1980: Massageschule
  • 1981: Prüfung Masseur und medizinischer Bademeister
  • 1982: Sportphysiotherapeut des Verbandes Physikalischer Therapie (VPT)
  • 1982: Lymphdrainagetherapeut
  • 1983: Staatlich geprüfter Masseur und medizinischer Bademeister
  • 1984: Fußreflexzonentherapieausbildung bei Hanne Marquardt
  • 1988: Sportphysiotherapeut des Deutschen Sportbundes (DSB) Lizenz
  • 1992: Manuelle Therapie Extremitäten
  • 1993: Manuelle Therapie Wirbelsäule
  • 1995: Rückenschullehrer des VPT
  • 2004: Nordic Walking Basic Instructor
  • 2005: Qualitätsmanagement des VPT
  • 2006: Erfolgreiche und effiziente Praxisführung

Sportphysiotherapie im Leistungssport

13 Jahre sportphysiotherapeutische Betreuung des Münchner Sport Clubs (MSC)
1. Herren Mannschaft, Bundesliga ( Feld- und Hallenhockey )
 
Betreuung bei Tennisturnieren der Jungsenioren/innen. Deutsche und Internationale Meisterschaften.